10.07.2019 12:53
von Burgbühne Stromberg
(Kommentare: 0)

„Tierisch was los auf Burg Bibernell“

Die Burgbühne Stromberg lädt zum ersten Theater-Kinder-Fest der Saison

Am Sonntag, den 14. Juli 2019 um 15 Uhr findet die letzte „Igraine Ohnefurcht“ Aufführung vor der Sommerpause statt. Aus diesem Anlass lädt die Burgbühne rund um die Vorstellung unter dem Motto „Tierisch was los auf Burg Bibernell“ zum ersten Theater-Kinder-Fest der Saison.

Sprechende, zaubernde und vor allem mutige Mäuse, Wasserdrachen, Eichhörnchen, Katzen, Hühner, Rehe, Vögel und Hunde bevölkern in der aktuellen Inszenierung die Bühne und sollen an diesem Nachmittag auch rund um die Aufführung im Mittelpunkt stehen.

Ab 14.15 Uhr erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer ein tierischer Auftakt ins Stück: Bibernells tierische Bewohnerinnen und Bewohner belebenden Burgplatz und laden zu allerlei Spiel und Schabernack. Außerdem wird das Pferdetheaterkunterbunt mit Tamino, Frodo und Findus, einem Pferd, einem Pony und einem Hund zu Gast auf dem Burgplatz sein und in zwei Vorstellungen vor der Aufführung und in der Pause seine Künste präsentieren.

Karten für diese besondere Aufführung mit Kinderfest gibt es unter www.burgbuehne.de und an der Tageskasse.

Zurück

Copyright 2019 Burgbühne Stromberg e.V. | All Rights Reserved.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos
OK!